Gemeinsam durch die Zeit fliegen

Das Studierendenwerk feiert 15 Jahre Kita Pusteblume

Die Anfänge der Kindertagesstätte Pusteblume haben viele der Bewohnerinnen und Bewohner der Schillerstraße noch gut in Erinnerung: Im Sommer 2000 entstand zwischen dem Mattschö-Moll-Weg und der Hohenstaufenallee ein weißer Neubau, der von einer kargen Grünfläche umgeben war. Heute, genau 15 Jahre später, ziert das Gebäude ein wunderschön bepflanzter Garten, in dem die Kita-Kinder auf bunten Spielgeräten herumtollen – eine starke Entwicklung, die sich ebenso für das Betreuungsangebot der Einrichtung verzeichnen lässt und auf die das Studierendenwerk und die Kita Pusteblume mächtig stolz sind.

Als zweite der mittlerweile fünf Kindertagesstätten des Studierendenwerks Aachen wurde die Kita im Jahr 2000 eröffnet. Der Auftrag lautete, Studierenden mit Kind die nötige professionelle Unterstützung zu geben, um Uni und Familienalltag unter einen Hut zu bekommen. Drei altersgemischte Gruppen betreut seitdem das erfahrene Team um Gaby Schneider, die als Leiterin zu den Gründungsmitgliedern gehört. Die Pusteblume wurde im Jahr 2008 aufgrund ihres großen Angebotsspektrums im pädagogischen Bereich mit dem Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ ausgezeichnet.

„Gemeinsam fliegen“ hieß das Motto, unter dem am 19. Juni in dem weißen Haus mit den roten Fenstern gefeiert und gemeinsam mit Freunden und Ehemaligen auf die letzten Jahre zurückgeblickt wurde. Das Team hatte sich ein wahrlich märchenhaftes Programm zum Jubiläum einfallen lassen, mit dem es sich bei den Menschen bedanken wollte, die den Werdegang der Pusteblume in den vergangenen Jahren so tatkräftig unterstützt haben.

 

Bildergalerie

  1. DSC_0011.jpg
  2. DSC_0028.jpg
  3. DSC_0041.jpg
  4. DSC_0075.jpg
  5. DSC_0083.jpg
  6. DSC_0118.jpg

Zurück