Geschenke für den guten Zweck

Es duftete nach warmem Kakao, und dutzende Geschenke lagen unter dem großen Tannenbaum im Foyer des SuperC: Wieder einmal wurden bei der „Weihnachtsbaumaktion“ der RWTH und des Jugendhilfezentrums Burtscheid bedürftige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene beschenkt, die im Vorfeld Wunschzettel an den Tannenbaum gehängt hatten. Interessierte konnten einen dieser Zettel aussuchen, das entsprechende Geschenk besorgen und vor Ort abgeben.

Professor Malte Brettel, Prorektor für Wirtschaft und Industrie und Initiator der Aktion, führte durch die Veranstaltung und freute sich über die rege Teilnahme von Studierenden und sonstigen Freiwilligen. Das Studierendenwerk unterstützte den guten Zweck mit allerlei Leckereien: Frischer Kaffee, warmer Kakao und weihnachtliche Plätzchen erwarteten die zahlreichen Gäste des Benefizabends.

    

   

Zurück