MENSA BACKSTAGE

Hinter den Kulissen der Mensa Academica

Wie kocht man täglich für mehrere tausend Gäste? Auf welche Weise werden die Zutaten in einer Großküche weiterverarbeitet? Wie hoch ist der Aufwand, die Hygienevorschriften einzuhalten? Wer täglich in einer Hochschulmensa zu Gast ist, mag sich diese oder ähnliche Fragen sicherlich schon öfter gestellt haben.

Diese Fragen sollen schon bald beantwortet werden: Allen interessierten Studierenden bietet das Studierendenwerk im November erneut eine öffentliche Führung durch die Lager- und Produktionsräume der Mensa Academica an. Hinter den Kulissen des Herzstücks des Hauptgebäudes am Pontwall wird es einen Einblick in die Arbeitsabläufe sowie die Zubereitung der Speisen geben. Geleitet wird die Besichtigung von dem Betriebsleiter der Einrichtung, Peter Schröder.

Stattfinden wird der Rundgang am Donnerstag, 23. November, um 15 Uhr in der Mensa Academica am Pontwall 3. Teilnehmen können maximal zwölf Personen. Bei großem Interesse wird die Aktion wiederholt. Interessierte Studierende können sich per E-Mail anmelden:
michael.thess@stw.rwth-aachen.de

Leider ist der Rundgang am 23. November bereits ausgebucht. Die nächsten Termine finden im kommenden Jahr statt und werden rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben.

Zurück