Neuer Vorstand des Deutschen Studierendenwerks

Für die Amtszeit 2014/2015 wurde im Dezember ein neuer Vorstand des Deutschen Studierendenwerks (DSW) gewählt. Die rund 150 Delegierten aus den Studierendenwerken bestätigten Prof. Dr. Dieter Timmermann, ehemaliger Rektor der Universität Bielefeld, und wählten ihn für eine zweite Amtszeit zum Präsidenten.

Der neunköpfige Vorstand, dem drei Hochschullehrende, drei Studierende sowie drei Geschäftsführer/innen von Studierendenwerken angehören, wurde auf vier Positionen neu besetzt. Verstärkung kommt künftig aus dem Studierendenwerk Aachen: Als neues Vorstandsmitglied wurde unter anderem Geschäftsführer Dirk Reitz in das Gremium gewählt. Weitere Infos auf http://www.studentenwerke.de/

Zurück