Schule aus − was dann?

Zwei Infoabende zu Bildungswegen nach dem Abitur

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Aachen und das Studierendenwerk informieren Eltern und Oberstufenschüler an zwei Abenden über Bildungswege nach dem Abitur sowie über Möglichkeiten zur  Studienfinanzierung.

Die Bildungsangebote sind zahlreicher denn je. 10.000 Bachelorstudiengänge gibt es in Deutschland. Dazu kommen etwa 500 verschiedene Ausbildungsberufe, die die Entscheidung nach dem Abi nicht leichter machen. Allein der Hochschulstandort Aachen bietet rund 150 Studiengänge an.

Dr. Birgit van Meegen, Studien- und Berufsberaterin für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Aachen, und Walter Meurer vom Studierendenwerk Aachen wollen dabei helfen, Struktur in die anstehenden Entscheidungen zu bringen. Sie zeigen wesentliche Aspekte für eine erfolgreiche Studiengestaltung auf und stellen Möglichkeiten zur Studienfinanzierung vor.

Termin: Dienstag, 1. März 2016, 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Einhard-Gymnasium Aachen, Robert-Schumann-Straße 4

Termin: Donnerstag, 3. März 2016, 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Aula im Ritzefeld − Gymnasium Stolberg, Ritzefeldstraße 59

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Zurück