Beitrag: Anspruch auf elternunabhängiges Bafög

Absender:Jenny
Datum:24.01.2017
  1. Jenny24.01.2017
    Hii ich würde gerne wissen ob ich Anspruch auf eöternunabhängiges Bafög habe .. Ich bin 25 Jahre alt und wohne seit 8 Jahren in meiner eigenen Wohnung. Ich habe eine schulische Ausbildung mit Fachabitur von 2009 bis 2012 absolviert. Zu Beginn habe ich noch mit meinem ex freund Freund zusammen gewohnt und bin nur auf 450 Euro Basis arbeiten gewesen. Lange Zeit später war ich beim Arbeitsamt arbeitslos gemeldet und habe 2014 von Oktober bis November Vollzeit bei Philips gearbeitet. 2015 habe ich von august bis Januar 2016 für o2 gearbeitet. Und von Januar 2016 bis Januar 2017 für 1&1.
  2. BAföG-Team24.01.2017
    Du hast keinen Anspruch auf elternunabhängige Förderung. Nach deinen Angaben hast du bisher noch keine Ausbildung berufsqualifizierend abgeschlossen. Deshalb ist bei der Berechnung des BAföG das Einkommen deiner Eltern mit einzubeziehen.
  3. Jenny24.01.2017
    Hii Doch die schulische Ausbildung ist ein Abschluss mit Fachabitur und abgeschlossener Ausbildung als kaufmännische Assistentin .. das war also Ausbildung und Fachabitur in einem
  4. Jenny24.01.2017
    Sorry also da hatte ich mich falsch ausgedrückt
  5. Jenny24.01.2017
    Also auf meinem Zeugnis steht: .. hat die staatliche Berufsabschlussprüfung in der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung bestanden und Ist berechtigt die Berufsbezeichnung staatlich geprüfte kfm. Assistentin zu führen. So :)
  6. BAföG-Team26.01.2017
    Ok, dann müssen wir das noch einmal genau prüfen. Dazu musst du uns einen chronologisch aufgeführten schulischen und beruflichen Werdegang übermitteln. Das muss mit Tagen, Monaten und der jeweiligen Jahreszahl korreekt sein, denn es kann auf 1 Tag ankommen. Auch die Schulabschlüsse musst du genau aufführen und zum Schluss noch mitteilen, welche Ausbildung du nunmehr anstrebst. Elternunabhängige Förderung kannst du nicht beziehen; wir prüfen aber, ob du Vorausleistungen beantragen kannst, die im Ergebnis ebenfalls elternunabhängig gewährt werden kann.
  7. Jenny05.02.2017
    Ok gut vielen Dank dann werd ich das die Tage jetzt schriftlich fertig machen und bei euch einreichen damit ich früh genug Bescheid weiß und mich um alles kümmern kann.
  8. BAföG-Team07.02.2017
    Treten Probleme auf, melde dich.
  9. Antworten