Beitrag: Aufschub Leistungsnachweis

Absender:Lena
Datum:05.07.2016
  1. Lena05.07.2016
    Guten Tag, Folgende Situation: - 4. FS - Leistungsnachweis wird gefordert - Prüfungsamt stellt Nachweis aus, wenn alle Klausuren aus dem 1. Studienjahr bestanden sind. - Klausuren werden pro Modul nur einmal jedes Semester angeboten; Nachschreibeklausuren gibt es nicht; eine nicht-bestande Klausur kann also erst zu einer neuen Klausurenphase geschrieben werden, in der auch alle anderen Klausuren geschrieben werden (Teilweise Klausurenphase von nur einer Woche; Koordinierung bei mehreren Klausuren sehr schwer) Ich werde voraussichtlich 2 der geforderten 12 Klausuren bis zum Ende des 4.FS nicht schaffen. Derzeit bin ich psychisch mehr als belastet und werde eine Therapie beginnen. Ich bin der Meinung, dass mich jeder Arzt für die Klausuren, die ich wahrscheinlich nicht schaffen werde, aber zu denen ich angemeldet bin, krankschreiben würde. Ende dieses Semesters werde ich trotz der 2 fehlenden Klausuren aus dem 1. Studienjahr mehr als 60cp haben, da ich auch Klausuren aus dem 2. Studienjahr abgelegt habe. Meine Noten sind gut, häufig ETCS-Grade A oder B. 1.Gemäß dem Falle, dass ich in der jetzigen Klausurphase für 1-2 Klausuren, die für den Leistungsnachweis erforderlich sind, mit Attest krank bin, das Prüfungsamt das anerkennt und die nächste Wiederholungsmöglichkeit erst im nächsten Semester (Mitte Dezember) liegt, wie groß ist die Hoffnung, dass ein Aufschub des Leistungsnachweises gewährt wird? 2. Kann das Bafög-Amt argumentieren, ich hätte die Klausuren in früheren Semestern schreiben können? Kann erwartet werden, dass ich Klausuren aus dem 2. Studienjahr verpasse (alles zu schreiben wird sogut wie unmöglich angesehen)? Anmerkung: wäre ich jetzt nicht erkrankt, würde ich diese Klausuren nämlich auch schreiben. Ich konnte nicht erahnen, dass ich krank werde. Kann das Bafög-Amt mir unterstellen, dass ich es hätte einkalkulieren müssen und es nicht in das letzte Semester hätte schieben dürfen? Ich sehe zwei Möglichkeiten: ich könnte mich von einem Arzt sicherlich auch jetzt krankschreiben für diesen Monat und die Klausurphase (insg. 2 Monate). Jedoch gibt es da zwei Klausuren, die ich bereits in den Semesterferien vorbereitet habe und die ich antreten könnte, weshalb ich nicht komplett krankgeschrieben werden will. Andererseits bestünde die Möglichkeit, mich nur für speziell die beiden Klausuren ein Attest einzureichen. Wie sichere ich am besten einen Aufschub des Leistungsnachweis? Kann ich ggf sogar eine Verlängerung der Förderung um 1 Semester beantragen? Es wäre sehr schade, wenn ich durch einen solchen Rückschlag wie in diesem Semester meine komplette Förderung verliere, da ich gute Leistungen erbringe und von 11 Leistungen nur einen Fehlversuch habe (weil ich die Prüfung nicht angetreten bin). Ich würde auch gerne direkt mit meinem Sachberater sprechen, aber so wie ich ihn einschätze, könnte er es in den falschen Hals bekommen und wird mir vorwerfen, "krank zu spielen", weil ich jetzt bereits innerlich daran denke, mich Krank zu melden. Deshalb suche ich über dieses Forum Hilfe. Ich bedanke mich vorab!
  2. BAföG-Team12.07.2016
    Vorab die Rechtslage: 15.3.3 Schwerwiegende Gründe, die eine Förderung über die Förderungshöchstdauer hinaus rechtfertigen können, sind insbesondere eine Krankheit (die Krankheit ist durch Attest nachzuweisen, in Zweifelsfällen ist über die Erkrankung das zuständige Gesundheitsamt im Wege der Amtshilfe gutachtlich zu hören), eine von der auszubildenden Person nicht zu vertretende Verlängerung der Examenszeit (z.B. bei plötzlicher Erkrankung des Prüfers), eine verspätete Zulassung zu examensnotwendigen Lehrveranstaltungen (z.B. „interner Numerus clausus“), das erstmalige Nichtbestehen einer Zwischen- oder Modulprüfung, wenn sie Voraussetzung für die Weiterführung der Ausbildung ist; entsprechendes gilt für die erstmalige Wiederholung eines Studienhalbjahres wegen des Misslingens von Leistungsnachweisen, wenn anstelle einer einzelnen Zwischen- oder Modulprüfung laufend Leistungsnachweise zu erbringen sind. Wir empfehlen dir, die beiden anstehenden Klausuren mit Attest abzumelden, die beiden Prüfungen, für die du vorbereitet bist, zu schreiben. Wenn du die nötigen ETCS nicht derreichst, stellst du formlos einen Antrag auf Verschiebung des Eignungsnachweises um 1 Semester aus krankheitsbedingten Studienverzögerungen und verweist auf die mit Attest abgemeldeten Klausuren. Mehr nicht. Auch kein Hinweis auf eine psychische Erkrankung.
  3. rental car coupon codes avis28.08.2016
    Rooooooooooool, adorei o video, adorei as capinhas, e principalmente, ADOREI seu baton!! Ta lindaaaaaaaaa! Saudades =*** rental car coupon codes avis http://www.ohionewsdesk.com/story/93918/savingplaza-is-offering-big-discount-and-coupons-for-your-shopping.html
  4. Antworten