Beitrag: Schwester ausbildungssuchend

Absender:Lena
Datum:13.10.2017
  1. Lena13.10.2017
    Hallo! Meine Schwester hat dieses Jahr ihr Studium beendet und ist ausbildungssuchend. Derzeit leider ohne Erfolg. Sie wohnt noch bei meinen Eltern und hat einen Nebenjob, in dem sie unter 400€ verdient. Das BAföG-Amt verlangt einen Tätigkeitsnachweis. Was genau kann/muss ich da jetzt abgeben? Sie wird derzeit ja noch von meinen Eltern finanziert.
  2. Lena13.10.2017
    Korrektur: Sie hat die Schule beendet, kein Studium.
  3. BAföG-Team13.10.2017
    Deine Eltern geben die Daten von deiner Schwester weiter und fügen eine aktuelle Verdiestbescheinigung bei. Dein BAföG wird sich dadurch erhöhen.
  4. Antworten