Beitrag: 2. Aufschub des Leistungsnachweises

Absender:sarah
Datum:17.03.2017
  1. sarah17.03.2017
    hallo Bafög-team, ich habe meine cp's bis zum ende des 4. Semesters krankheitsbedingt nicht erreicht, dies wurde vom Bafögamt auch anerkannt und mein Bafög wurde ein sem verlängert. Nun muss ich erneut die Punkte nachweisen, leider fehlen mir hierbei 2 cp für die erforderlichen 80cp. Ich musste eine Klausur attestieren. Meine Frage ist nun ob das Attest welches ich beim ZPA abgegeben habe reicht oder ob ich ein ausführlicheres Attest von meinem Hausarzt brauche ? Und bis wann muss ich mein Wiederholungsantrag stellen ? bedanke mich im Voraus
  2. BAföG-Team21.03.2017
    Wenn die krankheitsbedingt nicht geschriebene Klausur ursächlich für den fehlenden Eignungsumfang war und diese Klausur im späteren Verlauf des Semesters nicht nachgeholft werden konnte, reicht das Attest und die entsprechende Bescheinigung des ZPA aus.
  3. sarah22.03.2017
    Erstmals vielen danke für die Antwort. Also brauche ich keinen erneuten Antrag zu stellen ? Und was genau ist mit der "entsprechende Bescheinigung des ZPA" gemeint ? muss ich dann auch Formblatt 5 abgeben, der demzufolge negativ ausgestellt wird ?
  4. jens23.03.2017
    Ist es nicht so, dass erneute Gründe in der Verlängerungszeit nicht anerkannt werden können? Ausnahme sind Gründe nach § 15 Abs. 3 Nr. 5 BAföG. Siehe hierzu auch Tz. 15.3.11 BAföGVwV, die jedoch nur für § 15 Abs. 3 Nr. 5 BAföG gilt.
  5. BAföG-Team25.03.2017
    Wenn ein Antrag auf spätere Vorlage des Eignungsnachweises genehmigt wurde, begrenzt das Amt den Bewilligungszeitraum entsprechend. Dann musst du in deinem Beispiel natürlich auch einen Wiederholungsantrag stellen. Das ZPA hat zu bescheinigen, dass die entsprechende Klausur mit Attest abgemeldet wurde und sie im laufenden Semester auch nicht mehr angeboten worden ist. Zu Jens: Tz. 15.3.10 BAföG-VwV gilt für den gesamten § 15 Abs. 3 BAföG.
  6. BAföG-Team25.03.2017
    richtig: Tz. 15.3.11 BAföG-VwV!
  7. laura27.03.2017
    Hallo :) Ist mit dem Wiederholungsantrag, Formblätter 1,2 und 3 gemeint ? Liebe Grüße
  8. BAföG-Team27.03.2017
    Ja, genau
  9. sarah31.03.2017
    hallo ich bin es nochmal :) eine kurze frage habe ich noch. Und zwar wann muss ich den Wiederholungsantrag für den Bewilligungszeitraum vom 1.04- 30.09 abgegeben haben ? Muss nämlich noch warten, bis die eine Note veröffentlicht wird Liebe Grüße
  10. BAföG-Team01.04.2017
    Den Antrag stellst du sofort. Die Noten können nachgereicht werden.
  11. Antworten