Beitrag: Fachrichtungswechsel 1.Semester

Absender:Markus
Datum:22.01.2017
  1. Markus22.01.2017
    Hallo liebes Bafög-Team, ich wollte jetzt zum Ende des Semesters meinen Studiengang, als auch die Hochschule wechseln. Ich bin zurzeit im ersten Semester und habe davor nichts studiert. Ich wollte fragen wann ich mich beim Bafögamt melden sollte, bezüglich des wechsels? Denn eigentlich wollte ich erst warten bis ich die Zulassung für die andere Uni bekommen habe. Und wie genau melde ich den wechsel? Muss dafür zum Amt oder kann ich das per E-Mail oder per Einschreiben regeln? MFG
  2. BAföG-Team23.01.2017
    Förderungsrechtlich ist der erstmalige FW nach 1 Semester völlig unproblematisch. Das Amt kann allerdings prüfen, ob du studiert hast und kann ggfls. das BAföG zurückfordern. BAföG erhält, wer ordnungsgemäß studiert. Du musst deinem derzeitigen Amt angeben, wann du dein Studium aufgibst (aufgegeben hast).Wenn festliegt, wo du dein neues Wunschstudium aufnimmst, teilst du das deinem Amt formlos schriftlich mit. Da der Bewilligungszeitraum 2 Semester umfasst, werden die Zahlungen über das neu zuständige Amt wieder aufgenommen.
  3. Markus24.01.2017
    Kann ich auch bis zum Semesterende warten bis ich das dem Bafö-Amt melde, weil zuderzeit erst fest steht ob ich an der anderen Uni angenommen wurde? Oder sollte ich, obwohl ich noch keine Rückmeldung der anderen Uni habe, dem Bafög-Amt den vorrausichtlichen FW mitteilen? Ich habe bereits eine Klausur bestanden und bin auch immer zu den Vorlesungen gegangen. Zu den Klausuren bin ich ebenfalls angemeldet. Danke für die schnelle Rückmeldung.
  4. BAföG-Team26.01.2017
    Warte die Zusage der neuen Uni ab und teile deinem derzeitigen Amt dann den FRW mit. Als Ende der derzeitigen Ausbildung nennst du das Vorlesungsende.
  5. Antworten