Beitrag: Fachrichtungswechsel von 2-Fach BA zum LA

Absender:Magdalena
Datum:17.10.2017
  1. Magdalena17.10.2017
    Hallo, Meinen Fall habe ich bisher nirgendwo im Internet gefunden und ich hätte gerne eine Antwort darauf. Ich habe 5 Semester Geschichte und Philosophie als 2-Fach BA studiert und dann zum LA gewechselt. Mir wurden 3 Semester meines 2-Fach BA angerechnet und BiWi als neues Fach hinzubekommen. Meine Frage ist, habe ich jetzt bis Ende der Regelstudienzeit noch Anspruch auf BAföG?
  2. Magdalena17.10.2017
    Bin übrigens jetzt im 2. Fachsemester in BiWi.
  3. Magdalena17.10.2017
    Um es noch mal genauer zu beschreiben: Zum SS 17 habe ich gewechselt. Bin dann ins 4. Semester in meinen Fächern eingestuft worden und ins 1. Fachsemester in BiWi.
  4. BAföG-Team18.10.2017
    Wir gehen davon aus, dass dein Fachwechsel nicht (mehr) genehmigungsfähig ist. Ein Fachwechsel aus "wichtigem" Grund ist nur bis zum Ende des 3. FS möglich, es sei denn, du bekommst bei einem höheren Wechsel genügend Fachsemester auf die neue Fachrichtung angerechnet. Der Ausfall darf 3 Semester nicht überschreiten. Da du zum Lehramt wechselst und dein 2. Fach mit dem 1. FS beginnst, ist der Wechsel nicht mehr genehmigungsfähig.
  5. Antworten