Beitrag: Kein Bafög aber dringend drauf angewiesen?

Absender:Laura
Datum:14.12.2016
  1. Laura14.12.2016
    Liebes Bafög Team, leider habe ich nun zwei erfolgslose Anträge gestellt. Diese sind erfolglos geblieben, da mein aktualisierungsantrag nicht berücksichtig wurde. Meine Mutter verdient zwar voll, jedoch leben wir mit 4 erwachsenen Personen von diesem Gehalt zur Miete. Mein Vater kämpft um eine Rente, jedoch bekommt er zur Zeit nur ca 500 € im Monat. Mein Bruder ist zur Zeit rechtsreferendar und verdient aucht nicht voll. Habe ich noch eine Chance auf Bafög?
  2. BAföG-Team15.12.2016
    Das können wir nicht beurteilen. Das BAföG ist abhängig vom Einkommen der Eltern und unterhaltsberechtigte Familienmitglieder. Wenn du einen BAföG-Antrag mit dem Regeleinkommen und mit dem aktualisierten EK gestellt hast, und es wurde abgelehnt, bekommst du kein normales BAföG. Du kannst Vorausleistungen beantragen. Das Amt prüft dann, ob deine Eltern die vorausgeleisteten Beträge erstatten müssen. Weigern sich die Eltern zu erstatten, wird die Ausbildungsunterhaltsverpflichtung gerichtlich geklärt.
  3. Antworten