Beitrag: Widerspruch

Absender:MM
Datum:15.02.2018
  1. MM15.02.2018
    Liebes Bafögteam, wenn ich gegen einen Bescheid Widerspruch einlegen möchte, bekomme ich bis zur Klärung des Sachverhaltes den bis dahin bewilligten Bafögbeitrag vorerst weiter ausgezahlt? Kann dieser Widerspruch schriftlich und vorab formlos gestellt werden? Mir fehlen noch einige Belege zur Klärung des Sachverhaltes und ich möchte alles kpl. einreichen.
  2. BAföG-Team15.02.2018
    Den Widerspruch legst du schriftlich formlos ein. Er hat grundsätzlich aufschiebende Wirkung. Die für die Klärung des Sachverhalts notwendigen Belege kannst du nachreichen.
  3. Antworten