Beitrag: BAföG nach Urlaubssemester

Absender:Sarah St.
Datum:15.09.2017
  1. Sarah St.15.09.2017
    Sehr geehrtes BAföG-Team, Ich habe für den Zeitraum 2016/2017 BAföG beantragt und dieses auch bewilligt bekommen. Dann habe ich für das Sommersemester 2017 ein Urlaubssemester für ein externes Praktikum eingelegt. In der Zeit habe ich laut Regelung kein Bafög erhalten. Im kommendem Wintersemester 2017/2018 bin ich dann im 4. Fachsemester und hätte, wenn ich das richtig verstanden habe, noch ein Semester Anspruch auf BAföG. Wird das BAföG automatisch bewilligt, weil ich durch das Urlaubsemester "nur eine Pause" eingelegt habe, oder muss ich einen neuen Wiederholungsantrag stellen, weil sich der Bewilligungszeitraum geändert hat? Danke und mit freundlichen Grüße, Sarah St.
  2. BAföG-Team15.09.2017
    Du musst einen neuen Wiederholungsantrag stellen. Das Urlaubssemester ist kein Fachsemester. Deshalb bekommst du für dein 4. FS BAföG. Der Bewilligungszeitraum wird auf 6 Monate begrenzt. Dann musst du erneut einen Wiederholungsantrag stellen.
  3. Antworten