Beitrag: Eignungsnachweis

Absender:NiK
Datum:06.06.2016
  1. NiK06.06.2016
    Hey :) Also ich Studiere jetzt im 4.Semster Architektur und muss jetzt diesen Leistungsnachweis erbringen um weiter vom Bafög-Amt gefördert zu werden. Leider habe ich nicht genug Credits um einfach so weiter die Förderung zu Beantragen. Als ich vor einem Jahr mit dem Studium begonnen hatte gab es bei mir Zuhause viele Probleme, erst zog mein Vater aus und dann musste ich leider ausziehen, so verlor ich den Anschluss im ersten Semester ... Aber jetzt läuft alles eh viel besser! Die neuen Kommilitonen die ich bei Wiederholung des ersten Semesters kennengelernt habe sind die besten! Gibt es eine Möglichkeit wie ich trotz Fehlender Credits eine weitere Förderung erhalte ?
  2. BAföG-Team09.06.2016
    Das wird schwierig, denn persönliche Schwierigkeiten erkennt das Amt nicht als Verzögerungsgrund für die spätere Vorlage des Eignungsnachweises an. Hat sich dein Studium krankheitsbedingt verzögert, hast du eine Chance. Dazu musst du ein Attest einreichen, das aussagt, dass die Erkrasnkung ursächlich war für die Studienverzögerung (z.B. abgesagte Prüfungen). Sonst gibt es keine Möglichkeiten, nach BAföG gefördert zu werden.
  3. Antworten