Beitrag: Leistungsnachweis - Warte noch auf Anrechnungen

Absender:Louise
Datum:14.09.2017
  1. Louise14.09.2017
    Hallo, ich müsste jetzt einen Leistungsnachweis bis Ende September einreichen. Ich habe ein Jahr in England studiert und studiere nun in Österreich seit einem Jahr. In meinem Sammelzeugnis stehen bis jetzt nur die Studienleistungen aus Österreich, da ich noch auf Entscheidung über Anrechnung alter Studienleistungen aus England warte. Mit den Studienleistungen aus Österreich alleine komme ich natürlich nicht auf die geforderten ECTS. Wie sieht das jetzt in der Praxis aus: Wird die Zahlung ab 1.10 eingestellt und ich bekomme erst dann(eventuell auch rückwirkend) wieder BAFÖG wenn ich die Anrechnungen nachreiche oder habe ich eine Frist von 4 Monaten in denen ich die Anrechnungen nachreichen kann und nur wenn dies nicht erfolgt oder nicht ausreichend ist werden die Zahlungen eingestellt? Es währe ganz schön blöd ohne Bafög jetzt vielleicht noch ein oder zwei Monate auf die Anrechnung der alten ECTS warten zu müssen.
  2. BAföG-Team15.09.2017
    Ja, das BAföG wird bis zur Vorlage des Eignungsnachweises eingestellt. Du hast insgesamt 4 Monate Zeit, die notwendigen ECTS nachzuweisen. Den Wiederholungsantrag stellst du natürlich jetzt und weist formlos darauf hin, dass der Eignungsnachweis nachgereicht wird.
  3. jasper08.10.2017
    Hallo, Sie müssen sich nicht viel quälen. Es wäre besser, wenn ein Experte deine Arbeit schrieb, jetzt gibt es viele solche. Ich habe mein Graduierungspapier auf dieser Seite gebucht und es sehr schnell gemacht. https://essayhilfe.de/masterarbeit/
  4. Antworten