Beitrag: Antrag

Absender:Jenny
Datum:27.06.2017
  1. Jenny27.06.2017
    Hii Wollte soeben Bafög beantragen Da ich Eltern unabhängiges beantragen möchte weiß ich jetzt nicht genau welche Anträge ich alle ausfüllen muss
  2. BAföG-Team 28.06.2017
    Du stellst den normalen BAföG-Erst-Antrag. Ob du elternunabhängig gefördert werden kannst, prüft das Amt . Die elternunabhängige Förderung ist eine BAföG-Regelung. Entscheidend ist, ob deine Eltern noch Ausbildungsunterhalt zahlen müssen. Wenn nein, musst du einen Vorrausleistungsantrag stellen. Wir können weiter helfen,wenn du uns eine chronologische Aufstellung deines schulischen und beruflichen Werdeganges mitteilst. Dann nehmen wir abschließend Stellung.
  3. Jenny29.06.2017
    Ok dann werde ich Formblatt 1 ausfüllen und den chronologischen Werdegang direkt mit einsenden. Das müsste doch für den Anfang richtig sein oder ?
  4. BAföG-Team29.06.2017
    Richtig, aber uns wird dein Antrag natürlich nicht vorgelegt. Wenn du von uns eine Info haben möchtest, brauchen wir deine Angaben chronologisch kurz geordnet.
  5. Jenny02.07.2017
    Ok Habe im Juli 2012 mein Fachabitur und meine berufliche Ausbildung abgeschlossen. Danach war ich meistens Arbeitslos oder nur auf 450 Euro Basis beschäftigt. Im Jahr 2014 habe ich von September bis Dezember über eine zeitarbeitsfirma Vollzeit gearbeitet. August 2015 bis Anfang Januar 2016 war ich Vollzeit in einem callcenter beschäftigt. Und vom 11.01.2016 bis zum 11.07.2017 bin ich ebenfalls Vollzeit für ein callcenter tätig.
  6. BAföG-Team 05.07.2017
    Anspruch auf elternunabhängiges BAföG hast du nicht. Wir gehen davon aus, dass du über die Forum Fachabitur gekommen bist. Dann brauchen dir deine Eltern nur eine Ausbildung zu finanzieren. Du stellst also mit dem BAFÖG- Antrag auch den Vorausleistungsantrag. Im Ergebnis erhältst du elternunabhängiges BAföG.
  7. Jenny05.07.2017
    Was meinen Sie damit das ich über die Forum Fachabitur gekommen bin ?? Mein Fachabitur habe ich an einem Berufskolleg absolviert. Jetzt schreiben Sie zu Beginn mir würde es nicht zu stehen und am Ende schreiben Sie mit dem Vorausleistungsantrag würde ich am Ende Elternunabhängiges bekommen ...
  8. Jenny05.07.2017
    Achja noch zur Info ich habe das Fachabitur zeitgleich mit meiner Berufsausbildung absolviert Auf meinem damaligen Berufskolleg
  9. BAFÖG-TEAM 06.07.2017
    Ok, es bleibt bei der rechtlichen Bewertung.
  10. Antworten