Beitrag: Bafög Antrag abgelehnt wegen nicht bestandener Prüfungen

Absender:Sha
Datum:02.03.2017
  1. Sha02.03.2017
    Hallo liebes Team, meine Frage ist wie ich dennoch Bafög bekommen kann, da der Antrag durch nicht bestandene Prüfungen abgelehnt wurde obwohl mein Fachrichtungsleiter eine Bescheinigung eingereicht (per email an den jeweiligen Sachbearbeiter) hat, wo drinnen er bestätigt hat das ich mein Studium fortsetzen werde und meine sonstigen Leistungen ihm zeigen das es mir spaß macht und ich mein Studium erfolgreich beenden werde. Dennoch wurde mein Antrag abgelehnt. Ich kann ohne BAföG mein Studium nicht fortsetzen und dies will ich unbedingt fortsetzen! was kann ich machen ? Mit freundlichen Grüßen, Sha
  2. BAföG-Team03.03.2017
    Das wird schwierig, denn du musst zu Beginn des 5. Fachsemester den Eignungsnachweis vorlegen. Den Leistungsumfang bestimmt die Uni. Es gibt die Möglichkeit, den Eignungsnachweis später vorlegen zu dürfen, wenn sich das Studium aus von dir nicht zu vertretenen Gründen, z. B. wegen Krankheit, verzögert hat. Diesen Antrag kannst du formlos stellen und ein Attest beifügen.
  3. Antworten