Beitrag: Fachrichtungswechsel nach dem 3. Semester

Absender:Anonym
Datum:03.03.2017
  1. Anonym03.03.2017
    Hallo liebes Team, ich studiere derzeit noch Maschinenbau und befinde mich kurz vor dem 4. Semester. Es sieht nicht wirklich gut aus, zudem merke ich immer mehr, dass mir diese Fachrichtung keinen Spaß macht. Ich möchte deswegen gerne weiter an der RWTH zur Fachrichtung Architektur wechseln, da nach meiner Meinung hier mehr Kreativität gefragt ist. Da ich meinen Semesterbeitrag für das 4. Semester schon gezahlt habe möchte ich gerne wissen, wie ich am besten vorgehen sollte und ob die Möglichkeit besteht, dass ich für das Architekturstudium weiterhin BAföG erhalten kann, trotz der bereits bezahlten Studiengebühren.
  2. BAföG-Team04.03.2017
    Ein erstmaliger FRW aus Eignungs-/oder Neigungsgründen ist bis zum Ende des 3. FS möglich und in der Regel unproblematisch. Du musst dein derzeitiges Studium nach Vorlesungsende beenden und dem Amt den Fachwechsel kurz mitteilen. Dazu reichen 2 Sätze. Das hat mit den bereits gezahlten Studiengebühren nichts zu tun.
  3. Antworten