Antragsformulare

Hier finden Sie alle Formulare für Ihren BAföG-Antrag. Wenn Sie sich noch unsicher sind, welche Formulare Sie brauchen, erhalten Sie auf der Informationsseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Hilfe. Bitte beachten Sie auch die Erläuterungen zum Ausfüllen der Formblätter. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihren Antrag online zu stellen. Hier geht’s zum BAföG-Onlineantrag.

Eingehende Briefe an das Studierendenwerk landen in der Regel erst einmal in der Hauptverwaltung, bevor sie an die richtige Stelle weitergeleitet werden. Das muss nicht sein: Um die Zustellung der eingehenden BAföG-Anträge zu den Sachbearbeitern zu beschleunigen, adressiert man sie am besten direkt an das Amt für Ausbildungsförderung:

Studierendenwerk Aachen
Amt für Ausbildungsförderung
Pontwall 3
52062 Aachen

Download Formblätter

Formblatt 1
(Antrag auf Ausbildungsförderung)

Anlage 1 zu Formblatt 1
(bei einem Erstantrag, nach einer Unterbrechung der Ausbildung oder bei einem Antrag auf
Förderung für eine Ausbildung im Ausland)
Anlage 2 zu Formblatt 1
(Zusatzblatt für den Kinderbetreuungszuschlag nach § 14b BAföG)
Formblatt 2 
(Bescheinigung nach §9 BAföG über den Besuch einer Ausbildungsstätte, die Teilnahme an einem Praktikum/Fernunterrichtslehrgang)
Formblatt 3
(Erklärung des Ehegatten, des Vaters, der Mutter)
Formblatt 4
(für Ausländerinnen und Ausländer)
Formblatt 5
(Leistungsnachweis - grundsätzlich nach dem 4. Fachsemester)
Formblatt 6
(Antrag für eine Ausbildung im Ausland)
Formblatt 7
(Antrag der/des Auszubildenden auf Aktualisierung nach § 24 Abs. 3 BAföG)
Formblatt 8
(Antrag auf Vorausleistungen nach §36 BAföG)

 

Download Hilfsformulare
Der Abschluss-Check: Alles drin im Antrag?

Folgende Unterlagen sollten zur Beantragung vorliegen:

• Antrag auf Ausbildungsförderung (Formblatt 1)
• Schulischer und beruflicher Werdegang (Anlage 1 zu Formblatt 1)
• Aktuelle Studienbescheinigung
• Aktuelle Nachweise über das eigene Einkommen und Vermögen
• Einkommenserklärung beider Elternteile und ggf. des Ehepartners (Formblatt 3)
• Einkommensbescheid der Eltern und ggf. des Ehepartners des vorletzten Jahres (alle Seiten)
• Mietbescheinigung oder Kopie des Mietvertrags
• Wenn nicht mehr familienversichert: Krankenversicherungsnachweis mit Rechtsgrundlage