Sozialberatung

20230802 Sozialberatung

Sozialberatung

Die Sozialberatung informiert und berät bei Fragen, Unsicherheiten und Problemen zu sozialen und wirtschaftlichen Situationen während des Studiums unter Berücksichtigung der individuellen Lage der Studierenden.

Die Angebote der Sozialberatung bedienen das gesamte Spektrum sozialer Themen und zielgruppenspezifischer Anliegen. Ziel ist es, den Studierenden bei individuellen sowie bei komplexen und schwierigen Themen Unterstützung und Orientierung zu bieten und mögliche Handlungsoptionen aufzuzeigen. Die Beratungsangebote können sowohl präventiv als auch in akuten Notlagen genutzt werden.

Die Beratung findet überwiegend in Form von Einzelgesprächen statt. Bei Bedarf können weitere Personen anwesend sein und mit einbezogen werden. Bei Konflikten beispielsweise steht die Sozialberatung den Studierenden auch moderierend zur Seite.

Gespräche bleiben vertraulich!
Sozialberatungen sind stets vertraulich, kostenfrei und unterliegen der Schweigepflicht. In der Regel können sie anonym erfolgen.

Beispiele für Themenbereiche der Sozialberatung

  • Informationen zu spezifischen Hilfsangeboten der Hochschulen in Aachen und hochschulunabhängigen Einrichtungen
  • Unsicherheiten und Ängste
  • Finanzielle Nöte
  • Studieren mit Behinderung
  • Studieren mit chronischer Erkrankung
  • Studieren mit Kind
  • Studieren als ausländische Person
  • Probleme und Konflikte (u. a. familiär, im Wohnheim, in der Hochschule, mit Behörden)


Zielgruppe

Die Allgemeine Sozialberatung am Pontwall, die in Kooperation mit dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der RWTH Aachen angeboten wird, berät Studierende folgender Hochschulen:

  • RWTH Aachen
  • FH Aachen
  • Katholische Hochschule NRW, Abteilung Aachen
  • Hochschule für Musik und Tanz, Abteilung Aachen
  • Fernuniversität Hagen (Studienort Aachen)

Die Angebote der mobilen Sozialberatung der Wohnheime richten sich primär an Studierende, die in einem Wohnheim des Studierendenwerks leben.


Ansprechpersonen und offene Sprechstunden

Sozialberatung der Wohnheime.
für alle in den StW-Wohnheimen lebenden Studierenden

Sprechstunden:
Di. 13:3015:30 Uhr im TvK, Rütscher Str. 121, 52072 Aachen
Do. 13:3015:30 Uhr im KaWo3, Kastanienweg 14, 52074 Aachen
Erster Freitag im Monat, 12:0015:00 Uhr, Solar Campus II, Heinrich-Mußmann-Straße 52, 52428 Jülich,
sowie nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin:
Veronika Nienaß
Tel.: +49 175 3500754
@: veronika.nienass@stw.rwth-aachen.de

------------------------------------------------------------------------------

Allgemeine Sozialberatung
für alle Studierenden der vier Aachener Hochschulen und der Fernuniversität Hagen, Studienort Aachen

Sprechstunden:
Di. 10:0013:00 Uhr
Do. 10:0013:00 Uhr
Pontwall 3, 52062 Aachen Raum D0.01 (neben dem Infopoint im Foyer),
sowie nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin:
Angela Weber
Tel.: +49 170 1404476
@: angela.weber@stw.rwth-aachen.de