Essen & Trinken | Bargeldlose Zahlung | Vorkursteilnehmende

Günstig essen während der Vorkurszeit

Das Studierendenwerk bietet Vorkursteilnehmenden schon während der Vorkurszeit bis zum Erhalt der BlueCard/FH Karte das subventionierte Mensaessen zum Studierendentarif an.

Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Mensabesuch von Vorkursteilnehmenden:

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Die Vorkursteilnehmenden sind im Besitz einer Studierendengastkarte, die für 2 Euro zu erwerben ist. Wichtig: Die von uns angebotene Gastkarte ist im Gegensatz zur Studierendengastkarte nur für externe Gäste und berechnet automatisch einen Aufschlag von 1,50 Euro pro Essen. Vorkursteilnehmenden ist es nur mit der Studierendengastkarte möglich, zum vergünstigten Tarif zu essen.

Die Kursteilnehmenden legen beim Bezahlen zusätzlich eine gültige Teilnahmebestätigung vor.

Wo kann man die Studierendengastkarten kaufen?

Studierendengastkarten sind in allen gastronomischen Einrichtungen des Studierendenwerks für einen Pfandbetrag von 2 € erhältlich. In der ersten Vorkurswoche werden an verschiedenen Standorten zusätzliche Verkaufsstellen eingerichtet:

Montag, 3. September

  • Infopoint des Studierendenwerks, Pontwall 3, von 8 bis 16 Uhr
  • Foyer der Mensa Academica, Pontwall 3, von 11:15 bis 14:15 Uhr
  • C.A.R.L., Claßenstraße 13,von 14 bis 17 Uhr

 
Dienstag, 4. September:

  • Infopoint des Studierendenwerks, Pontwall 3, von 8 bis 16 Uhr
  • Foyer der Mensa Academica, Pontwall 3, von 11:15 bis 14:15 Uhr

Vom 5. bis 7. September werden weiterhin am Infopoint von 8 bis 16 Uhr (Freitag bis 15 Uhr) Studierendengastkarten verkauft.

Allen Kursteilnehmenden wird ein frühzeitiger Kauf sowie eine frühzeitige Aufladung der Karten empfohlen, da es aufgrund der gleichen Pausentaktung sehr voll in den Mensen sein wird und es zu längeren Wartezeiten an den Automaten kommen kann.

Wo befinden sich die Aufwertstationen?

im RWTH-Bereich:
Mensa Academica, Pontwall 3 
Mensa Ahornstraße  
Mensa Vita, Helmertweg 1
Bistro Templergraben, Templergraben
C-Caffè, SuperC, Templergraben
ESStw, Hörsaalzentrum C.A.R.L.

im FH-Bereich:
Mensa Jülich, FH-Campus 
Mensa Bayernallee
Mensa Goethestraße
Mensa Eupener Straße

Übertragung des Guthabens auf die BlueCard/FH Karte

Zum Semesterbeginn erhalten die Vorkursteilnehmenden ihre gültige BlueCard/FH Karte, mit der sie in unseren Einrichtungen ebenfalls bargeldlos zahlen können. Wenn sich noch restliches Guthaben auf der Studierendengastkarte befindet, bieten unsere Mitarbeiter am Infopoint an, dieses auf die BlueCard/FH Karte zu übertragen. Der Pfandbetrag von 2 € kann nur erstattet werden, wenn die Karte unversehrt, sauber und voll funktionsfähig ist.

Die BlueCard wird für gewöhnlich erst in der zweiten Semesterwoche ausgegeben. Deswegen ist es sinnvoll, die Studierendengastkarte vorerst zu behalten, um in unseren Einrichtungen ununterbrochen bargeldlos zahlen zu können.

Weitere Infos zur bargeldlosen Zahlung in den gastronomischen Einrichtungen des StW Aachen.

Bei Fragen hilft unser Team vom Infopoint gerne weiter.


 

Aktuelles aus dem Bereich

Essen & Trinken |

Online-Rezeptwettbewerb: MENSA STAR 2018

Essen & Trinken |

Howdy, allerseits: Country-Woche in den Mensen

Essen & Trinken |

Mensa Academica: Ausweitung Angebot

Essen & Trinken |

Bistro Templergraben öffnet wieder!

Essen & Trinken |

Glühweinhütte vor der Mensa Academica

Essen & Trinken |

Geänderte Öffnungszeiten am 16. November